Auf den Spuren der WestgotenAn der Wiege Spaniens

Auf den Spuren der Westgoten unterwegs in Asturiens grünem Norden: über einen Feldherrn und seine Mission, von Kirchen und Klöstern – und wie aus dem „Tal Gottes“ ein Tal der Tränen wurde.

Nationaler Wallfahrtsort: Mit dem Sieg über die Mauren bei Covadonga leitete der westgotisch-asturische Fürst Pelayo die Rückeroberung Spaniens ein.
Nationaler Wallfahrtsort: Mit dem Sieg über die Mauren bei Covadonga leitete der westgotisch-asturische Fürst Pelayo die Rückeroberung Spaniens ein.© Foto: Getty images / Raquel Maria Carbonell Pagola
Anzeige: Gottes starke Töchter. Frauen und Ämter im Katholizismus weltweit. Hg: Julia Knop

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

4 Hefte + 4 Hefte digital 0,00 €
danach 68,90 € für 26 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 23,40 € Versand (D)

4 Hefte digital 0,00 €
danach 62,40 € für 26 Ausgaben pro Halbjahr im Digitalzugang
inkl. MwSt.,

Sie haben ein Abonnement? Anmelden