Glaubenswege ohne LandkarteEin neues Kapitel Christsein

Die Kirche muss die Corona-Krise als „Zeichen und Aufruf“ verstehen, sie muss wieder neu „Christus suchen“. Das schreibt der Prager Religionsphilosoph Tomáš Halík in einem bewegenden Essay. Ein Mainzer Klinikseelsorger hat diesen Appell vor dem Hintergrund aktueller Erfahrungen in der Seelsorge durchbuchstabiert.

Anzeige: Warum ich an Gott glaube. Von Gerhard Lohfink

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

4 Hefte + 4 Hefte digital 0,00 €
danach 68,90 € für 26 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 23,40 € Versand (D)

4 Hefte digital 0,00 €
danach 62,40 € für 26 Ausgaben pro Halbjahr im Digitalzugang
inkl. MwSt.,

Sie haben ein Abonnement? Anmelden