Mediziner-TestKeine Prüfungen am Sabbat

Die deutsche Rabbinerkonferenz kritisiert den Termin des jährlichen Tests für medizinische Studiengänge, der am 9. Mai 2020, einem Samstag, also am jüdischen Ruhetag stattfindet. Juden, die sich an die Regeln halten, dürfen samstags keine Arbeit verrichten und können somit nicht an dem Test teilnehmen. Damit haben sie aufgrund ihrer religiösen Praxis schlechtere Chancen auf ein Medizinstudium. Die Rabbinerkonferenz fordert einen anderen Termin oder Ersatztermine für jüdische Teilnehmende.

Anzeige: Gottes starke Töchter. Frauen und Ämter im Katholizismus weltweit. Hg: Julia Knop

Der CiG-Newsletter

Ja, ich möchte den kostenlosen CiG-Newsletter abonnieren und willige in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zweck des E-Mail-Marketings durch den Verlag Herder ein. Den Newsletter oder die E-Mail-Werbung kann ich jederzeit abbestellen.
Ich bin einverstanden, dass mein personenbezogenes Nutzungsverhalten in Newsletter und E-Mail-Werbung erfasst und ausgewertet wird, um die Inhalte besser auf meine Interessen auszurichten. Über einen Link in Newsletter oder E-Mail kann ich diese Funktion jederzeit ausschalten. Weiterführende Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.