IntegrationskurseSprachtest – nicht bestanden

Fast die Hälfte der an den Integrationskursen teilnehmenden Zuwanderer hat im letzten Jahr den grundlegenden Deutschtest nicht bestanden. Damit sind prozentual mehr durchgefallen als 2017. Das meldet der Evangelische Pressedienst anhand einer Mitteilung des Bundesinnenministeriums. Über die Gründe des Scheiterns wird je nach politischer Ausrichtung verschieden geurteilt. Fest steht allerdings, dass ohne den Erwerb der deutschen Sprache eine echte – auch berufliche – Integration nicht gelingt.

Anzeige
Anzeige: Schweigen von Klaus Berger

Der CiG-Newsletter

Ja, ich möchte den kostenlosen CIG-Newsletter abonnieren und willige somit in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zwecke des eMail-Marketings des Verlag Herders ein. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen.