Pflege- und SozialversicherungEltern besserstellen

Wer keine Kinder hat, soll höhere Beiträge in die Pflege- und Sozialversicherung zahlen. Dieser Forderung von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hat sich der Familienbund der Katholiken angeschlossen. Eltern seien im Vergleich zu Kinderlosen doppelt belastet, ihre Erziehungsarbeit werde zu wenig gewürdigt: Sie zahlen selbst in die Sozialversicherungskassen ein und sichern dem System zukünftige Beitragszahler.

Anzeige
Anzeige: Eberhard Schockenhoff - Die Kunst zu lieben

Der CiG-Newsletter

Ja, ich möchte den kostenlosen CIG-Newsletter abonnieren und willige somit in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zwecke des eMail-Marketings des Verlag Herders ein. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen.