IndienWir lassen uns doch nicht von einem Christen retten!

Die religiös bedingten Spannungen in Südindien verschwinden nicht einmal in der Not verheerender Monsunfluten. Wie die Luxemburger Zeitung „L’Essentiel“ berichtet, stieß der Fischer Marion George, ein Christ, der zu den Helfern gehörte, auf eine siebzehnköpfige Hindu-Familie, die von den Fluten eingeschlossen war. Als George den Leuten seine Hilfe anbot, sei er nach seiner Religion gefragt worden. Er bestätigte, dass er Christ sei. Von einem Getauften „lassen wir uns nicht retten“, bekam er zur Antwort.

Anzeige: Ich bin, wie Gott mich schuf von Sabine Estner und Claudia Heuermann

Der CiG-Newsletter

Ja, ich möchte den kostenlosen CiG-Newsletter abonnieren und willige in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zweck des E-Mail-Marketings durch den Verlag Herder ein. Den Newsletter oder die E-Mail-Werbung kann ich jederzeit abbestellen.
Ich bin einverstanden, dass mein personenbezogenes Nutzungsverhalten in Newsletter und E-Mail-Werbung erfasst und ausgewertet wird, um die Inhalte besser auf meine Interessen auszurichten. Über einen Link in Newsletter oder E-Mail kann ich diese Funktion jederzeit ausschalten. Weiterführende Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.