Christoph SchönbornZitat der Woche 14/2018

„Der christliche Glaube hat eine starke Regenerationskraft. Das Christentum hat als kleine Gruppe in Jerusalem begonnen, die die Erfahrung gemacht hat, dass der, der gekreuzigt worden ist, lebt, dass er da ist und wirkt. Die Auferstehung regeneriert die Kirche unaufhörlich. Wenn ich nicht glaube, dass Jesus auferstanden ist, dann hat das Christentum keine Zukunft, dann ist das ein historischer Gedächtnisverein, der die Erinnerung an einen Verstorbenen aufrechterhält. Dann hält das auch nicht so lange.“

Christoph Schönborn (Kardinal und Wiener Erzbischof; in den „Salzburger Nachrichten“)

Anzeige
Anzeige: Seewald Reform

Der CiG-Newsletter

Ja, ich möchte den kostenlosen CIG-Newsletter abonnieren und willige somit in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zwecke des eMail-Marketings des Verlag Herders ein. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen.