Wenn es den Kindern aus Flüchtlingsfamilien bei uns gut geht, fangen auch ihre Eltern an, uns zu vertrauenEine sächsische WillkommensKITA berichtet

Schon früh hatte sich das Team der integrativen Kita „UniKids Leipzig“ mit der Flüchtlingsthematik auseinandergesetzt. Denn von Anfang an gab es dort auch einen großen Anteil an Kindern mit Migrationshintergrund. Dieser erhöhte sich in den letzten Monaten durch die Aufnahme von Kindern aus Familien, die erst kürzlich nach Deutschland geflohen waren.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

46,80 € für 4 Ausgaben pro Jahr + Digitalzugang
inkl.MwSt., zzgl. 5,00 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden