Haben wollen und wirklich brauchenBildungsangebote zum Thema Einkaufen

Haben wollen und wirklich brauchen
© picture alliance/ZB

Woraus besteht mein Spielzeug?

In diesem Bildungsangebot zum Thema Werk- und Rohstoffe gehen wir „alten“, „nutzlosen“ Dingen nach, und die Kinder erkennen, wie wertvoll und wichtig Materialien und Ressourcen überhaupt sind. Die Kinder durchforsten und sammeln (alte) Spielsachen. Diese werden zerlegt und die Bestandteile näher betrachtet. Woraus besteht das Spielzeug? Was ist ein Rohstoff und wo kommt er her? Welche Rohstoffe gibt es und welche Unterschiede bestehen?

Im Geschäft gibt es so viele Sachen

Gemeinsam wird das Thema regionaler und saisonaler Einkäufe diskutiert und überlegt, warum es Erdbeeren und andere Lebensmittel aus der eigenen Region nicht das ganze Jahr über gibt – und auch, was es heißt, wenn Lebensmittel weit reisen müssen, damit sie bei uns im Supermarkt verkauft werden können. Erdbeeren sind oft beliebte Früchte bei Kindern. Emma Erdbeer erzählt ihre aufregende Reise– vom Feld in den Supermarkt– und die Kinder dürfen mit ihr spielen, sie basteln, Rätsel lösen und viel über sie erfahren. Die Geschichte befindet sich im Materialpaket, auf das im Download hingewiesen wird.

Faires Verhalten

In diesem Bildungsangebot geht es um faires Verhalten mit anderen, mit der Natur und in der Öffentlichkeit. Es geht um erlebte, gesehene, beobachtete Situationen aus der Lebenswelt der Kinder, das Darüber-Reden und das Selbst-tun. Begonnen wird mit einem gemeinsamen Reimspiel oder einem Ritual. Im Anschluss erfolgt ein Gespräch, z. B. in dem die Kinder angeregt werden, in der sie umgebenden Öffentlichkeit aufmerksam zu sein. Welches Verhalten gefällt mir? Was finde ich gut? Welches Verhalten stört mich? So wird es für sie erleb- und spürbar, was faires oder auch unfaires Verhalten in der Öffentlichkeit bedeutet. Das Reimspiel befindet sich im Materialpaket, auf das im Download hingewiesen wird.

Zeitungen und Prospekte analysieren

Der Briefkasten ist den Kindern bekannt, dessen Inhalt aber nicht immer. Gemeinsam wird der Briefkasten entleert und die darin enthaltenen Zeitungen und Prospekte werden analysiert. Wer schickt denn all diese Prospekte? Und warum wird das gemacht? Gemeinsam wird überlegt und diskutiert. Die pädagogischen Fachkräfte erläutern, dass es sich oft um Werbung handelt. Werbung gibt es aber nicht nur im Briefkasten, sondern auch in oder mit anderen Medien. Im Themenfeld Werbung und Marken geht es auch darum, zu erkennen, dass Werbung immer auch einen Verkaufsaspekt hat. Naheliegend folgen die Fragen: Brauchen wir das alles? Ist es wichtig, manche Produkte zu haben? Und warum?

Die kindergarten heute-Newsletter

Ja, ich möchte die kostenlosen Newsletter von kindergarten heute abonnieren und willige somit in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zwecke des eMail-Marketings des Verlag Herders ein. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen.