Vertrauen in das Leben

Editorial: Vertrauen in das Leben
© Harald Neumann, Freiburg

Religion ist zunehmend ein öffentliches Thema. Das Zusammenleben in unserer multireligiösen Gesellschaft stellt uns alle vor wichtige gemeinsame Aufgaben. Umso wichtiger ist es deshalb, religiöse Bildung nicht erst in der Schule, sondern bereits in Kindertageseinrichtungen zu thematisieren.

Leichter gesagt als getan. Auf einer Fachtagung zum Bildungsbereich „Sinn, Werte, Religion“, an der ich teilnahm, waren sich die Fachkräfte schnell einig: Zu diesem Bildungsbereich gibt es am wenigsten Hintergrundwissen und am meisten Unsicherheit. Abgesehen von konfessionellen Einrichtungen, die meist sowieso schon religionspädagogisch arbeiten, beschäftigen sich Fachkräfte in multikulturellen Einrichtungen überwiegend damit, wie eine interreligiöse Praxis im Alltag gelebt werden kann.

Diese Frage hat meine Kollegin Susanne Weiss und mich motiviert, Sie mit leicht umsetzbaren, interreligiösen Impulsen zu unterstützen. Dabei stehen die Werte, die allen Religionen wichtig sind und somit ein verbindendes Element darstellen, im Mittelpunkt. Mit unserer Autorin Elke Schlösser entstand daraus eine Reihe, die Ihnen zu Werten wie Liebe, Mitgefühl, Gewaltlosigkeit Praxisimpulse an die Hand gibt. Nach einem Einführungsbeitrag ab Seite 36 startet die Reihe mit dem Thema „Vertrauen“.

Wir wünschen Ihnen interessante Erfahrungen damit und einen friedvollen Start ins Jahr 2019.

Mit besten Grüßen aus der Redaktion

PS: Danke, dass Sie kindergarten heute die Treue halten. Haben Sie dennoch Anregungen für die Redaktion, Lob oder Kritik am Fachmagazin? Schreiben Sie uns an redaktion@kindergarten-heute.de

Anzeige
Anzeige: DOKULINO

Der Fachmagazin-Newsletter

Ja, ich möchte den kostenlosen Newsletter von kindergarten heute abonnieren und willige somit in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zwecke des eMail-Marketings des Verlag Herders ein. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen.