Priesterweihe

Die Priesterweihe (Presbyterat) meint in der römisch-katholischen Kirche eine Weihestufe innerhalb des Weihesakraments. Die Priesterweihe ist Voraussetzung für die Ausführung des Pfarramts. Mit dem Presbyterat ist es Priestern erlaubt, selbst Sakramente zu spenden (mit Ausnahme des Weihesakraments).

Isabel Metzger

Anzeige
Anzeige: Eberhard Schockenhoff - Die Kunst zu lieben