Ein Gespräch mit Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow„Ich argumentiere weder kirchen- noch religionsfeindlich“

Der derzeitige Bundesratspräsident Bodo Ramelow ist erster und bisher einziger Ministerpräsident der Linken. Mit Blick auf das Staat-Kirche-Verhältnis sieht er Veränderungsbedarf, gehört dabei jedoch zu den religiös besonders sensiblen Politikern. Was sind aus seiner Sicht die aktuell wichtigsten religionspolitischen Herausforderungen? Die Fragen stellte Stefan Orth.

Bodo Ramelow
© Thüringer Staatskanzlei (TSK)

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Einzelkauf

Download sofort verfügbar

3,90 € inkl. MwSt
PDF bestellen

Im Abo

2 Hefte + 2 Hefte digital 0,00 €
danach 97,30 € für 7 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 7,35 € Versand (D)

2 Hefte digital 0,00 €
danach 93,10 € für 7 Ausgaben pro Halbjahr im Digitalzugang
inkl. MwSt.,

Sie haben ein Abonnement? Anmelden