Zur Diskussion um die „Laienpredigt“Mit guten Gründen

Alle Getauften haben Anteil am Verkündigungsdienst der Kirche. Auf dieser theologischen Grundlage sollte es auch Laien ermöglicht werden, in der Eucharistiefeier zu predigen. Kirchenrechtlich ist das möglich: Die Bischöfe müssten beim Papst ein entsprechendes Indult erbitten.

Laienpredigt
© Pixabay

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Einzelkauf

Download sofort verfügbar

3,90 € inkl. MwSt
PDF bestellen

Im Abo

2 Hefte + 2 Hefte digital 0,00 €
danach 95,90 € für 7 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 7,35 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden