Wider den antidogmatischen Affekt in der ExegeseBibel und Katechismus

Die Heilige Schrift ist vieldeutig – und damit auch offen für fundamentalistische und extremistische Deutungen. Nicht zuletzt deshalb braucht es Verfahren der Sinnfestlegung, wie sie die katholische Kirche seit jeher praktiziert. Der Katechismus spielt dafür eine besondere Rolle.

Kein Bibelverständnis ohne Dogmatik
© Pixabay

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Einzelkauf

Download sofort verfügbar

3,90 € inkl. MwSt
PDF bestellen

Im Abo

2 Hefte digital + 2 Hefte 0,00 €
danach 95,90 € für 7 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 7,35 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden