Künstliche Intelligenz als theologisch-ethische HerausforderungMein Freund, der Algorithmus

Viele Menschen fürchten sich vor einer Zukunft, die von maschinengemachter Intelligenz bestimmt wird. Sie übersehen, dass sie schon jetzt von ihr umgeben sind: Prothesen und andere technische Gerätschaften erleichtern den Alltag, und auch der menschliche Organismus ist das Produkt biochemischer Algorithmen.

Künstliche Knieprothese
© Dieter Schütz /pixelio.de

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

2 Hefte digital + 2 Hefte 0,00 €
danach 93,80 € für 7 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 7,00 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden