Die orthodoxen Kirchen in der Ukraine-KriseZwischen West und Ost

In der Ukraine konkurrieren drei orthodoxe Kirchen; die größte davon ist die „Ukrainisch-Orthodoxe Kirche des Moskauer Patriarchats“. Die Bischöfe des Moskauer Patriarchats müssen jetzt vorsichtig agieren, damit ihre Kirche nicht an der Krise in der Ukraine zerbricht. Das Vorgehen Putins in der Ukraine könnte ukrainische Glieder der Moskau zugehörenden Kirche veranlassen, sich einer der ukrainischen orthodoxen Nationalkirchen zuzuwenden.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

2 Hefte digital + 2 Hefte 0,00 €
danach 93,80 € für 7 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 7,00 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden