Die Kirche und die neue Politik der MenschenrechteStreitfall Diskriminierung

Im kirchlichen wie im politischen Raum bleiben Antidiskriminierungsmaßnahmen im Bereich Geschlechterfragen, Ehe und Familie in vielen Ländern außerordentlich umstritten: Während die einen die rechtliche Angleichung gleichgeschlechtlicher Partnerschaften an Ehe und Familie als Werteverfall beklagen, begrüßen die anderen eine solche Entwicklung als Beseitigung von ungerechter Ungleichbehandlung.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

2 Hefte digital + 2 Hefte 0,00 €
danach 93,80 € für 7 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 7,00 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden