Die US-Kirche im Jahr der PräsidentenwahlIn Sorge um die Religionsfreiheit

Die katholische Kirche in den USA sieht ihren verfassungsmäßig geschützten Raum für freie Gestaltung ihres Lebens nach den Grundsätzen des Glaubens durch mehrere gesetzliche Anordnungen der jüngsten Zeit bedroht. Die Bischöfe haben daher ein Jahr vor der Präsidentschaftswahl ein Ad Hoc-Komitee für Religionsfreiheit gegründet.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

2 Hefte digital + 2 Hefte 0,00 €
danach 93,80 € für 7 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 7,00 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden