Religion, Immigration und repräsentative Sakralbauten in WesteuropaAnsehen und Sichtbarkeit

Beim Bau eines erkennbar religiösen Gebäudes stoßen nicht etablierte Religionsgemeinschaften oft auf Schwierigkeiten. Die entscheidenden Weichen werden vor der Einreichung des Baugesuchs im sozialen Verhältnis zur Umgebung gestellt, wie neuere Forschung zeigt.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Registrierte Nutzer/-innen können diesen Artikel kostenlos lesen.

Jetzt registrieren

Sie haben bereits ein Konto? Anmelden