Ein Gespräch mit dem griechisch-orthodoxen Metropoliten Augoustinos„Eine nicht mehr wegzudenkende Realität“

In Deutschland leben inzwischen etwa 1,3 Millionen orthodoxe Christen. Sie prägen die christliche Szene im Land mit. Wie verstehen sich die orthodoxen Kirchen in Deutschland heute und welche Rolle spielen sie in der Ökumene? Darüber sprachen wir mit Metropolit Augoustinos, dem Vorsitzenden der Orthodoxen Bischofskonferenz in Deutschland. Die Fragen stellte Ulrich Ruh.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

2 Hefte digital + 2 Hefte 0,00 €
danach 93,80 € für 7 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 7,00 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden