Die charismatische Szene in DeutschlandEin Segen für die Kirche?

Die Charismatiker werden stets der Pfingstbewegung zugeordnet, für die katholischen unter ihnen nicht ganz unproblematisch. Bei der Charismatischen Bewegung handelt es sich einerseits um eine „transkonfessionelle“ Erweckungsbewegung; zugleich gibt es die Charismatische Bewegung innerhalb bestehender Kirchen, in der katholischen Kirche als geistliche Bewegung. Am schnellsten wächst in der charismatischen Szene der nichtkonfessionelle Teil.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

2 Hefte digital + 2 Hefte 0,00 €
danach 93,80 € für 7 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 7,00 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden