LeitartikelRealistische Ökumene

Beide Kirchen in Deutschland stecken derzeit in Reformprozessen, die darauf zielen, den christlichen Glauben neu zum Leuchten zu bringen. Dabei setzen sie nicht zuletzt auf spezifische katholische und evangelische Stärken. Das wirkt sich auch auf die Ökumene aus, die sich ohnehin in einer schwierigen Phase befindet. Dennoch ist es wichtig, dass evangelische und katholische Kirche sich nicht auf Kosten der anderen profilieren, sondern dem gemeinsamen Auftrag verpflichtet bleiben.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

2 Hefte digital + 2 Hefte 0,00 €
danach 93,80 € für 7 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 7,00 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden