Von der Alltäglichkeit der Religion in GhanaGott, die Nation und die Bildung

Religion ist fest eingewoben in die Gesellschaft Ghanas, das im kommenden Jahr den 50. Jahrestag seiner Staatsgründung begeht. Christentum und Bildung sind geradezu klassisch miteinander verbunden. Auch die sozialen Dienste der katholische Kirche erfreuen sich hoher Wertschätzung.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

2 Hefte digital + 2 Hefte 0,00 €
danach 93,80 € für 7 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 7,00 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden