Ein Gespräch mit Erwin Teufel über die Krise der EU„Europa ist eine Schicksalsgemeinschaft“

Was wird aus dem Verfassungsvertrag der Europäischen Union? Wie bekommt die EU ihre derzeitige Krise in den Griff? Wie müsste eine neue Vision für Europa aussehen? Darüber sprachen wir mit Erwin Teufel, ehemaliger Ministerpräsident von Baden-Württemberg und Mitglied des Europäischen Konvents. Die Fragen stellte Ulrich Ruh.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

2 Hefte digital + 2 Hefte 0,00 €
danach 93,80 € für 7 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 7,00 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden