Die orthodoxen Kirchen in DeutschlandMehr als ein Farbtupfer

Wenn man in Deutschland von „den Kirchen“ spricht, sind normalerweise nur katholische und evangelische Kirche im Blick. Dabei wird die beachtliche Präsenz orthodoxer Kirchen leicht übersehen. Die orthodoxen Diözesen und Gemeinden sind nach wie vor eng mit ihren jeweiligen nationalen Herkunftskirchen verbunden. Bemühungen, eine „deutsche Orthodoxie“ zu schaffen, erweisen sich als mühsam.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

2 Hefte digital + 2 Hefte 0,00 €
danach 93,80 € für 7 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 7,00 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden