Hindernisse und Chancen weltkirchlicher Arbeit auf BistumsebeneSchulterschluss geboten

Mit ihrer jüngst veröffentlichten Erklärung „Allen Völkern Sein Heil – Die Mission der Weltkirche“ haben die deutschen Bischöfe sich selbst sowie ihre Diözesen für die weltkirchliche Arbeit neu in die Pflicht genommen. Wie stellt sich diese Verantwortung aktuell aus der Sicht eines Diözesanverantwortlichen in Sachen Weltkirche dar?

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

2 Hefte digital + 2 Hefte 0,00 €
danach 93,80 € für 7 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 7,00 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden