Der Glaubenssinn des Gottessvolkes und seine rechtliche UmsetzungDringender Handlungsbedarf

Der Glaubenssinn des ganzen Gottesvolkes ist eine eigenständige Erkenntnis- und Bezeugungsinstanz des Glaubens. Deshalb wäre es an der Zeit, daraus weit stärker als bisher auch die kirchenrechtlichen und strukturellen Konsequenzen zu ziehen: Kleriker und Laien tragen gemeinsam Verantwortung für die Kirche und ihre Sendung.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

2 Hefte + 2 Hefte digital 0,00 €
danach 95,90 € für 7 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 7,35 € Versand (D)

2 Hefte digital 0,00 €
danach 93,10 € für 7 Ausgaben pro Halbjahr im Digitalzugang
inkl. MwSt.,

Sie haben ein Abonnement? Anmelden