OsteuropaMühsame Fortschritte in der Ökumene

Zum vierten Mal veranstaltete das Hilfswerk Renovabis vom 14. bis 16. September einen Kongress zu aktuellen Problemen der Kirchen in Mittel- und Osteuropa. Stephanie Rücker vom Lehrstuhl für Ökumenische Theologie in Münster berichtet.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

2 Hefte digital + 2 Hefte 0,00 €
danach 93,80 € für 7 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 7,00 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden