Rosenkranz – tiefer in die Ruhe kommenKleine Gebetsschule

In fast allen Religionen gibt es Gebetsketten oder Gebetsschnüre, im Hinduismus ebenso wie im Buddhismus oder im Islam, wo man eine Gebetsschnur mit 99 Perlen kennt. Auch der christliche Rosenkranz ist eine solche Gebetskette. Mit solchen Ketten zu beten, ist eine einfache Weise der Meditation und eine Hilfe, um sich zu konzentrieren und in einen gleichmäßigen Rhythmus zu kommen. Man hält in den Händen den Rosenkranz oder eine Gebetsschnur und betet bei jeder Perle das gleiche Gebet, um immer tiefer in die Gegenwart Gottes zu gelangen.

Rosenkranz: Tiefer in die Ruhe kommen
Beim Beten des Rosenkranzes lassen wir uns vertrauensvoll in Gottes mütterliche Arme fallen.© jorgecachoh - fotolia.com

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

2 Hefte + 2 Hefte digital 0,00 €
danach 54,60 € für 12 Ausgaben pro Jahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 9,00 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden