Gebärde der offenen HändeKleine Gebetsschule

In Gebärden werden wir eins mit uns selbst. Wenn wir unser Inneres mit unserem Körper ausdrücken, drückt das auch unsere Beziehung zu Gott aus. In den Gebärden bringen wir unsere Gefühle, die wir in uns gegenüber Gott spüren, zum Ausdruck. Wenn ich mich also mit offenen Händen vor Gott stelle, dann halte ich Gott meine ganze Wahrheit hin.

Gebärde der offenen Hände
© mickyso - fotolia.com

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

2 Hefte + 2 Hefte digital 0,00 €
danach 54,60 € für 12 Ausgaben pro Jahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 9,00 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden