Communauté de TaizéFünffacher Segen für den neuen Prior

Der britische Anglikaner Frère Matthew Thorpe ist der neue Prior der ökumenischen Brudergemeinschaft von Taizé.

Foto: Tamino Petelinsek
© Foto: Tamino Petelinsek

Während eines Abendgebets übertrug Frère Alois Löser, der seit 2005 der Communauté vorgestanden hatte, seinem Nachfolger feierlich das Amt. Auch mehrere Vertreterinnen und Vertreter verschiedener christlicher Konfessionen waren zur Zeremonie geladen, darunter ein orthodoxer Metropolit und zwei anglikanische Bischöfinnen. Zehntausende jugendliche und erwachsene Gottsucher aus aller Welt kommen jährlich zur 1949 vom Protestanten Frère Roger Schutz in Burgund gegründeten Communauté sowie zu den großen europäischen Jugendtreffen, um dort spirituell aufzutanken und lebendige Glaubensgemeinschaft zu erfahren. Bruder Alois wird nun für längere Zeit nach Kuba gehen und in der dortigen Niederlassung wirken.

(Foto: Tamino Petelinsek)

Anzeige: Mein Tumor, meine Filme und mein neues Leben auf Zeit von Max Kronawitter

Der CiG-Newsletter

Ja, ich möchte den kostenlosen CiG-Newsletter abonnieren und willige in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zweck des E-Mail-Marketings durch den Verlag Herder ein. Den Newsletter oder die E-Mail-Werbung kann ich jederzeit abbestellen.
Ich bin einverstanden, dass mein personenbezogenes Nutzungsverhalten in Newsletter und E-Mail-Werbung erfasst und ausgewertet wird, um die Inhalte besser auf meine Interessen auszurichten. Über einen Link in Newsletter oder E-Mail kann ich diese Funktion jederzeit ausschalten. Weiterführende Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.