Anzeige: Der Papst der Enttäuschungen von Michael Meier
CHRIST IN DER GEGENWART 74. Jahrgang (2022) Nr. 19/2022

Über diese Ausgabe

Kommentar

Religiöser Leitartikel

  • Plus S. 1-2

    Biblische BilderDer gute Hirte

    Das Bild von der Gemeinde als Schafherde scheint vielen überholt zu sein. Dabei ist es sehr bewusst gewählt – und hat unerwartete Faccetten.

Bildnachricht der Woche

Für Sie notiert

Zeitgänge

  • Plus S. 3-4

    Himmel und HölleDer „liebe Gott“ ist nicht tot! Gott sei Dank!

    Ein Plädoyer gegen eine „harmlose Lesart des Evangeliums“ haben Gabriele und Peter Scherle soeben im Feuilleton der FAZ veröffentlicht – als friedensethischen Einspruch. In der Tat wäre es wünschenswert, wenn wir uns neu über die eschatologischen Wahrheiten – also die Frage nach dem Jüngsten Gericht – Rechenschaft gäben. Unser Autor kommt dabei jedoch zu einem anderen Schluss als das evangelische Theologenpaar.

Zitat der Woche

Wege und Welten

  • Plus S. 4

    Mystik im AlltagGeburtsschmerzen

    Christus ist „der Erstgeborene der ganzen Schöpfung“. Die Taufe auf seinen Namen markiert die geburtliche Wende ins neue Leben.

Zum inneren Leben

Filme

  • Plus S. 7

    Film "Luzifer"Alpenteufel

    Eine Mutter und ihr Sohn durchleben ihre ganz eigene Passionsgeschichte: „Luzifer“ ist ein Film über Glauben, Familie und geistigen Missbrauch – und dabei so düster wie sehenswert.

Geistesleben

  • Plus S. 5

    Österlich, weiblich glaubenAuf starken Schultern

    Nicht Männer, sondern Frauen bezeugten und verkündeten als Erste Jesu Auferweckung von den Toten. Überhaupt scheinen sie seine Botschaft oft besser verstanden zu haben als die Jünger. Dieser spirituelle Schatz kann selbstbewusst und gelassen machen.

Leben

Die Schrift

Liturgie im Leben

Leserbriefe

Autorinnen und Autoren

  • Fuchs, Gotthard

    Gotthard Fuchs

    Dr. phil., Priester und Publizist, Wiesbaden; Veröffentlichungen zu Theologie, Spiritualität, Religionspädagogik.

  • Helmchen-Menke, Heike

    Heike Helmchen-Menke

    Dipl.-Theol., Referentin für Elementarpädagogik der Erzdiözese Freiburg am Institut für Religionspädagogik, Dozentin und Buchautorin.

  • Jaschke, Helmut

    Helmut Jaschke

    Dr. theol., Professor für Religionspädagogik und therapeutischer Begleiter, Karlsruhe.

  • Röser, Johannes

    Johannes Röser

    nach Studium der Theologie in Freiburg und Tübingen Journalist, seit 1981 bei CHRIST IN DER GEGENWART, von 1995 bis 2021 Chefredakteur und seitdem Herausgeber. Johannes Röser ist Verfasser und Herausgeber zahlreicher Bücher.

  • Rosen, Judith

    Judith Rosen

    langjährige Dozentin für Alte Geschichte an der Universität Bonn und Autorin.

  • Schwienhorst-Schönberger, Ludger

    Ludger Schwienhorst-Schönberger

    Ludger Schwienhorst-Schönberger, geb. 1957, Dr. theol., Professor für Alttestamentliche Bibelwissenschaft an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Wien.

  • Lukas, Simon

    Simon Lukas

    ist Redakteur bei CHRIST IN DER GEGENWART.

  • Langer, Stephan

    Stephan Langer

    geb. 1970, hat in Freiburg Theologie studiert. Nach Diplom und journalistischem Volontariat arbeitete er als Redakteur zunächst bei der Freiburger Bistumszeitung „Konradsblatt“. Seit 2015 ist er bei "Christ in der Gegenwart", wo er 2021 die Chefredaktion übernahm. Er lebt mit seiner Familie in Freiburg und engagiert sich im ökumenischen Kirchenzentrum Maria Magdalena.

  • Brose, Thomas

    Thomas Brose

    Fundamentaltheologe und Religionsphilosoph; Professor für Philosophie in Berlin, leitet die Arbeitsgemeinschaft Christlich-Jüdischer Dialog des Berliner Diözesanrats.