Ukraine-KriegFriedenslicht

© Foto: Johanna Beck

Wie spricht man mit Kindern über den Krieg in der Ukraine? Unsere Redakteurin hat dazu eine weiße Kerze und einige bunte Wachsplatten aus dem Schrank geholt und ihren Kindern vorgeschlagen, eine Ukraine-Kerze zu basteln.

Es wurde eine Kerze voller Gelb und Blau und voller roter Herzen. Wenn sie brennt, kann man an all die Menschen denken, die gerade unter dem Krieg in der Ukraine leiden. An Familien, die auseinandergerissen werden, und an Kinder, die sich nichts mehr wünschen als ein Ende der Gewalt. Seit letzter Woche wird die Kerze jeden Abend angezündet und die ganze Familie betet gemeinsam für den Frieden.

Dabei kann es auch helfen, mit den Großeltern zu sprechen. Denn sie erinnern sich oft noch sehr gut an eine Kindheit, die vom Krieg geprägt war. 

Anzeige
Anzeige: Meine Bibelgeschichten

Der CiG-Newsletter

Ja, ich möchte den kostenlosen CIG-Newsletter abonnieren und willige somit in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zwecke des eMail-Marketings des Verlag Herders ein. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen.