Christliche KunstDer Löwe am Kirchentor

Viele alte Kirchen werden von Löwen „bewacht“. Meist werden diese als apotropäische (Unheil abwehrende) Zeichen verstanden – als ob Bilder so etwas bewirken könnten! Mit dieser Deutung unterstellen wir dem Mittelalter zudem ein magisches Weltbild und verkennen den vielfältigen Sinn des „Königs der Tiere“.

Löwenkopf vom linken Türflügel des Marktportals/Willigisportals am Mainzer Dom
Löwenkopf vom linken Türflügel des Marktportals/Willigisportals am Mainzer Dom© © Bischöfliches Dom- und Diözesanmuseum Mainz (Foto: Marcel Schawe)

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

4 Hefte + 4 Hefte digital 0,00 €
danach 59,50 € für 26 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 22,10 € Versand (D)

4 Hefte digital 0,00 €
danach 55,50 € für 26 Ausgaben pro Halbjahr im Digitalzugang
inkl. MwSt.,

Sie haben ein Abonnement? Anmelden