Unsere Sehnsucht nach dem EwigenStell Dir vor, es gäb den Himmel

Am vierzigsten Tag der Osterzeit feiert die Kirche Christi Himmelfahrt. Das hat mehr mit jedem Einzelnen zu tun, als man zunächst meinen könnte. Es ist die Anfrage, ob wir wirklich mit Gott rechnen, uns auf die ewige Gemeinschaft mit ihm ausrichten. Eine „Anleitung“ dazu hat schon Paulus formuliert – und nimmt dabei gewissermaßen heutige psychotherapeutische Methoden vorweg.

Anzeige: Gottes starke Töchter. Frauen und Ämter im Katholizismus weltweit. Hg: Julia Knop

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

4 Hefte + 4 Hefte digital 0,00 €
danach 68,90 € für 26 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 23,40 € Versand (D)

4 Hefte digital 0,00 €
danach 62,40 € für 26 Ausgaben pro Halbjahr im Digitalzugang
inkl. MwSt.,

Sie haben ein Abonnement? Anmelden