Wiedergelesen: José Ortega y GassetDer Mensch in der Masse

Tag für Tag beansprucht die „öffentliche Meinung“ die Aufmerksamkeit der Bevölkerung. Über die Internetkultur und die sogenannten sozialen Medien noch mehr als früher. Was aber machen die Hauptmeinungsströme mit der Kultur, mit der Gesellschaft? Bereits 1930 erschien José Ortega y Gassets epochales Werk „Der Aufstand der Massen“. Wiedergelesen wirkt es erstaunlich aktuell.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

4 Hefte + 4 Hefte digital 0,00 €
danach 59,20 € für 26 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 20,80 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden