MedizinethikSeelsorge für Sterbende, evangelisch-orthodox

Die evangelische Kirche in Deutschland und die orthodoxe Bischofskonferenz haben eine gemeinsame Handreichung zum seelsorglichen Umgang mit Sterbenden und ihren Angehörigen veröffentlicht. Das Heft setzt sich mit der jeweiligen Praxis auseinander sowie mit medizinethischen Herausforderungen wie etwa der Organtransplantation. Jedes Kapitel enthält auch Gebete und Lieder aus der Tradition beider Kirchen.

Anzeige
Anzeige: Schweigen von Klaus Berger

Der CiG-Newsletter

Ja, ich möchte den kostenlosen CIG-Newsletter abonnieren und willige somit in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zwecke des eMail-Marketings des Verlag Herders ein. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen.