Franz KamphausHerz aus Gold

Jesus setzt Maßstäbe für die liturgische Reform. Dabei geht es nicht so sehr um den neuen Chorraum; die Versöhnung ist der neue Raum, in dem wir als Christen miteinander Gottesdienst feiern. Wir können nicht zu Gott kommen ohne den Bruder, ohne die Schwester. Alle gestalterischen Reformen sind Blech, wenn nicht das Herz aus Gold ist.

Franz Kamphaus in: „Wenn der Glaube konkret wird“ (Patmos, Ostfildern 2018)

Anzeige: Gottes starke Töchter. Frauen und Ämter im Katholizismus weltweit. Hg: Julia Knop

Der CiG-Newsletter

Ja, ich möchte den kostenlosen CiG-Newsletter abonnieren und willige in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zweck des E-Mail-Marketings durch den Verlag Herder ein. Den Newsletter oder die E-Mail-Werbung kann ich jederzeit abbestellen.
Ich bin einverstanden, dass mein personenbezogenes Nutzungsverhalten in Newsletter und E-Mail-Werbung erfasst und ausgewertet wird, um die Inhalte besser auf meine Interessen auszurichten. Über einen Link in Newsletter oder E-Mail kann ich diese Funktion jederzeit ausschalten. Weiterführende Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.