Radikaler IslamWenn das Recht nicht durchgesetzt wird

Im Jahr 2017 hat die Bundesanwaltschaft mehr als 900 Terrorismusverfahren eingeleitet. Das berichtet die „Welt am Sonntag“. Darunter seien mehr als 800 Verfahren mit Bezug zu radikalen Islamisten. Es gebe durchaus strafrechtliche Möglichkeiten, um mit solchen Formen des radikalen Islams „fertigzuwerden“, erklärte FDP-Vize Wolfgang Kubicki. „Allerdings benötigen wir dazu angesichts der vollständigen Überlastung deutlich mehr Personal sowohl bei den Staatsanwaltschaften als auch bei den Gerichten.“

Anzeige: Mein Tumor, meine Filme und mein neues Leben auf Zeit von Max Kronawitter

Der CiG-Newsletter

Ja, ich möchte den kostenlosen CiG-Newsletter abonnieren und willige in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zweck des E-Mail-Marketings durch den Verlag Herder ein. Den Newsletter oder die E-Mail-Werbung kann ich jederzeit abbestellen.
Ich bin einverstanden, dass mein personenbezogenes Nutzungsverhalten in Newsletter und E-Mail-Werbung erfasst und ausgewertet wird, um die Inhalte besser auf meine Interessen auszurichten. Über einen Link in Newsletter oder E-Mail kann ich diese Funktion jederzeit ausschalten. Weiterführende Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.