Christiane de VosBetet allezeit

Betend leben heißt, alle Lebensvollzüge in der Beziehung zu Gott erleben. So ist Gebet nicht nur eine ausgesonderte Zeit, in der ein Mensch bewusst das Gespräch mit Gott sucht, sondern ein Da-Sein vor Gott, in Antwort auf Gottes Aufmerksamkeit. Jesus nennt es „Glauben“. In allem, was ich tue, in jedem Atemzug stehe ich in Bezug zu Gott. Daraus kommt Stärkung.

Christiane de Vos aus: „Mit der Bibel durch das Jahr“ (Kreuz / Katholisches Bibelwerk, Freiburg / Stuttgart 2016)

Anzeige
Anzeige: Eberhard Schockenhoff - Die Kunst zu lieben

Der CiG-Newsletter

Ja, ich möchte den kostenlosen CIG-Newsletter abonnieren und willige somit in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zwecke des eMail-Marketings des Verlag Herders ein. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen.