Überlegungen zu Umbruch und Aufbruch der KircheLust auf Morgen? Lust auf Morgen!

Die Szenarien sind schon zu bekannt. Und wir haben uns alle eingeschossen. Wieder sieht alles so aus wie immer. Wir sind im Krisenmodus. Und je nach Perspektive folgt dann der große Aufschrei, der ungehemmte Pastoralpopulismus, Schuldzuweisungen und Apokalypsenprophetie jeglicher Art, echter Schmerz und Trauer. Und je nach Theologie und pastoralem Mindset fallen dann die Vorschläge zur Lösung der Krise aus. Doch muss man die Krise lösen – oder geht es nicht um etwas anderes? Stehen wir nicht vor einer Neugeburt?

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

3 Hefte digital + 3 Hefte 0,00 €
danach 60,50 € für 11 Ausgaben pro Jahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 11,55 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden