Kita-Schließung und nun?

Während der Corona-Krise sind deutschlandweit die Kitas geschlossen und Sie als pädagogische Fachkraft sind für längere Zeit mit den Kindern und ihren Familien nicht im gewohnten Kontakt. Hier kommen kreative Ideen, wie Sie in Corona-Zeiten mit Kita-Kindern und ihren Eltern gut in Verbindung bleiben können.

© Florian Nütten

Kita zu? – dann jetzt einfach digital mit Familien und ihren Kindern in Kontakt bleiben!

Vielleicht müssen auch Kitas in diesen Zeiten ungewöhnliche Wege gehen, um mit den Kindern und ihren Familien in Kontakt zu bleiben. Nachfolgend haben wir ein paar kreative Ideen zusammengestellt. Zunächst ist es aber wichtig, dass Sie für Ihre Kita die richtige Kommunikationsform finden und dabei auch wichtige Punkte beachten.

Verschicken Sie Ideen per Mail oder Video- bzw. Sprachnachricht

  1. E-Mail-Newsletter oder auch das Versenden kreativer Ideen per Mail sind eine gute Sache. Allerdings sollte beim Versenden darauf geschaut werden, dass nicht der gesamte E-Mail-Verteiler, d.h. alle E-Mailadressen der Eltern frei erkennbar sind. Denn: Zwar haben diese ihre E-Mailadresse freiwillig zu Informationszwecken durch die Kita zur Verfügung gestellt, damit aber nicht auch gleichzeitig der Weitergabe an alle Eltern zugestimmt. Um dem Vorzubeugen sollte in jedem Fall der Verteiler in das Feld „BCC“ (=Blindkopie) eingefügt werden und die Mail direkt beim Empfängerfeld lediglich an die Kita selbst adressiert werden.
  2. Wichtig ist, dass Sie davor im Team klären, wie Sie solche Mails oder Videobotschaften verschicken möchten (das heißt an welchen Verteiler und wie oft?, Copyrightvermerke für eventuelles Bildmaterial oder Textzitate sollten geklärt sein und an entsprechender Stelle kenntlich gemacht werden).

Kreative Beschäftigungsideen von Ihrer Kita

Die Familien stehen vor der Herausforderung den Alltag mit den Kindern völlig neu zu organisieren. Für viele ein Spagat zwischen Schreibtisch und Beschäftigung der Kinder. Mit Spiel- und Beschäftigungsideen können Sie als Kita Interesse an der Situation zeigen und den Eltern aktiv Unterstützung anbieten. Hier ein paar Inspirationen für die gemeinsame Zeit von Eltern und Kindern, aber auch Ideen mit denen sich die Kinder eine Weile allein beschäftigen können:

  • Einfache Bastelanleitungen:
    Am besten Sie empfehlen kleine Anleitungen mit einfachen (Alltags-) Materialien, damit direkt losgelegt werden kann. Dafür eignen sich z.B. Techniken wie die Fadentechnik oder Murmelbilder, Faltanleitungen (z.B. für Frühlingsblumen), Stempeln mit Korken oder Ähnliches. Vielleicht haben Sie ohnehin schon etwas für die Kinder geplant, was Sie jetzt als Anleitung nach Hause schicken können.
  • Pfiffige Ideen für Montessori-Tabletts und einfache Montessori-Übungen:
    Ein Tablett mit vorbereitetem Material kann leicht für die Kinder vorbereitet werden, ist ansprechend und lädt zum alleine spielen ein. Hier eine Inspiration: Auf ein Blatt Papier eine Form oder Ähnliches zeichnen (z.B. eine Spirale). Das Papier auf das Tablett legen. Es können mehrere Papiere mit verschiedenen Formen übereinander- gelegt werden. Neben das Papier eine Schale mit Kiesel- oder anderen Steinen stellen. Die Kinder können die Formen und Figuren mit den Steinen nachlegen.
  • Back- oder Kochrezepte mit Geling-Garantie:
    Bestimmt gibt es in der Kita ein Kuchenrezept, das die Kinder besonders gerne mögen oder ein Lieblingsmittagessen, das mit den Eltern nachgekocht werden kann. Einfach das Rezept an die Eltern schicken und das Backvergnügen kann beginnen!

Lieder aus dem Morgenkreis, Fingerspiele und weitere Rituale

Der Morgenkreis ist in der Kita ein festes Ritual, das Struktur und Sicherheit gibt und die Kinder in der Regel sehr genießen. Fingerspiele, Gedichte oder Lieder, die Sie selbst aufnehmen (oder die alternativ von den Familien über Youtube gefunden werden können), lassen sich gut über eine Sprachnachricht oder ein Video versenden. Vielleicht gibt es auch eine Handpuppe oder andere feste Rituale, die den Kindern auch zu Hause vermitteln: Das ist meine Kita – das ist meine Gruppe.

Ideen fürs Portfolio zu Hause

Im Kita-Alltag spielt das Portfolio der Kinder eine große Rolle und die meisten Kinder schauen ihr Portfolio sehr gerne an und haben Freude daran zu arbeiten. Dieser wichtige Abschnitt, dass nun in der Ausnahme-Situation alle Kinder zu Hause sind, gehört ebenso in das Portfolio der Kinder. Geben Sie für die Kinder Inspiration, dass diese sich zu Hause ein Bild malen oder eine Collage mit Fotos erstellen und Ihnen in die Kita schicken. Ein paar Ideen für Portfolio-Einträge:

  • Mama oder Papa im Homeoffice
  • Was ich gegen Langeweile tue
  • Wie sieht mein Alltag zu Hause aus (ohne Kita)
  • Was habe ich bereits gebastelt
  • Meine Familie
  • Was ich zu Hause gerne mache
  • Mein Lieblingsplatz in meinem Zimmer
  • Mein Lieblingsspielzeug

Bilder-Mal-Wettbewerb: Malt ein gemeinsames Bild!

Machen Sie für die Kinder ein bisschen Gruppengefühl erlebbar: Überlegen Sie sich ein Thema (Frühling, Ostern, Tiere auf der Wiese, …) und fordern die Kinder auf, dazu ein Bild zu malen. Die Bilder können in die Kita geschickt oder in den Kita-Briefkasten geworfen werden und Sie machen daraus in der Gruppe ein großes Gemeinschaftsbild. Dieses können Sie fotografieren und den Kindern als Foto zukommen lassen. Wenn alle wieder in der Kita sein können, haben Sie ein riesengroßes Willkommensbild.

Vorbereitung ist alles: Ideen aus der Kita für Ostern zu Hause

Sicher waren Sie in Gedanken schon auf das Osterfest mit den Kindern vorbereitet und haben einiges an Ideen gesammelt. Über kreative Gestaltungsideen zum Beispiel für Ostereier oder Hasen-Basteleien freuen sich die Kinder auch zu Hause. Vielleicht mögen Sie auch einen kleinen Ostergruß an die Familien verschicken?

Lesen gegen Langeweile: Vorlesetipps

Die Auszeit aus dem gewohnten Alltag bedeutet für viele Familien auch wieder mehr gemeinsame Zeit. Vorlesen bringt Kinder in Ruhe und Entspannung und stärkt die Beziehung untereinander. Sammeln Sie ein paar Buchtipps für die Familien, die sich zum gemeinsamen Bilderbuch schauen oder Geschichten lesen eignen. Sie kennen die Lieblingsbücher der Kinder oder können auch mit neuen Büchern überraschen.

Spiele gehen immer: Tipps aus der Kita!

Jetzt ist Zeit für Gemeinschafts- und Brettspiele! Sicher freuen sich die Eltern über Empfehlungen. Welche Spiele mögen die Kinder in der Kita besonders gerne? Am besten sortieren Sie diese nach Altersgruppen, dann können sich die Eltern schnell und leicht zurechtfinden.

Mails / Briefe aus den Stammgruppen: Was geht gerade in der Kita & Vorfreude …

Vor der Kita-Schließung waren Sie mit den Kindern sicherlich mit bestimmten Themen oder Projekten beschäftigt. Eventuell eignen sich kleine Ideen, Geschichten oder Aktionen auch für die Umsetzung zu Hause? Außerdem können Sie den Kindern berichten, mit was Sie sich gerade in der Kita beschäftigen oder auch was Sie für die Kinder vorbereiten – dann können sich alle auf die wiederkommende gemeinsame Zeit freuen.

Geburtstagsgrüße aus der Kita!

Lassen Sie den Geburtstagskindern eine Nachricht oder Postkarte zukommen. Vielleicht lässt sich sogar ein kleines Geburtstagsritual aus der Gruppe auch zu Hause umsetzen?

Bücher zum Thema

Pappe, Wolle, Holz und Stoff. Werkbuch für Kinder Freitag, Bärbel

Pappe, Wolle, Holz und Stoff

Bärbel Freitag, Hannah Rosa Freitag

Klappenbroschur

18,00 €

Erscheint am 01.02.2021, jetzt vorbestellen

auch erhältich als Gebundene Ausgabe

Kita-Regeln leicht gemacht. 5 Erklärposter für Kinder Olten, Manuela

Kita-Regeln leicht gemacht

Manuela Olten

Kartonierte Ausgabe

15,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Handbuch Kinder in den ersten drei Jahren. So gelingt Qualität in Krippe, Kita und Tagespflege Becker-Stoll, Fabienne

Handbuch Kinder in den ersten drei Jahren

Fabienne Becker-Stoll, Renate Niesel, Monika Wertfein

Gebundene Ausgabe

30,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

auch erhältich als eBook (EPUB), eBook (PDF), eBook (PDF), eBook (EPUB)

Schwierige Situationen im pädagogischen Alltag. Themenheft Kleinstkinder in Kita und Tagespflege Gutknecht, Dorothee

Schwierige Situationen im pädagogischen Alltag

Dorothee Gutknecht, Jasmin Hasslinger, Gabriele Haug-Schnabel, Maren Kramer

Broschur

9,99 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

auch erhältich als eBook (PDF)

Unternehmen Kindertagespflege. Grundlagen für die Selbstständigkeit. Krüger, Manuela

Unternehmen Kindertagespflege

Manuela Krüger

Broschur

9,99 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Pappe, Wolle, Holz und Stoff. Werkbuch für Kinder Freitag, Bärbel

Pappe, Wolle, Holz und Stoff

Bärbel Freitag, Hannah Rosa Freitag

Gebundene Ausgabe

20,00 €

Leider nicht mehr lieferbar

auch erhältich als Klappenbroschur

Tagesmütter sind ja sooo flexibel! Alf, Renate

Tagesmütter sind ja sooo flexibel!

Renate Alf

Gebundene Ausgabe

10,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Schluss mit lustig! Kinder brauchen Regeln, Eltern auch Schattenmann, Ulrike

Schluss mit lustig!

Ulrike Schattenmann, Julia Dürr

Kartonierte Ausgabe

9,99 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Aufgetankt statt ausgebrannt. Was Familien zusammenhält und ihnen Kraft gibt Römer, Felicitas

Aufgetankt statt ausgebrannt

Felicitas Römer, Julia Dürr

Kartonierte Ausgabe

9,99 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Kinder bis drei Jahre in Krippe und Kita Gutknecht, Dorothee

Kinder bis drei Jahre in Krippe und Kita

Dorothee Gutknecht, Maren Kramer, Kira Daldrop

Broschur

12,99 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

auch erhältich als eBook (PDF)

Artikel zum Thema

Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis