Anzeige
Anzeige: Mathe spielen: Impulse für die mathematische Bildung

Personalentwicklung für Kitas

Inhalt
Erscheinungstermin PDF: 2017
Bestellnummer PDF: D500104

Das Thema Personalentwicklung umfasst die unterschiedlichsten Aspekte von Leitungsverantwortung – angefangen bei der Personalgewinnung über die Kompetenz(weiter)entwicklung einzelner Mitarbeiter/-innen bis hin zu deren langfristiger Bindung an die Einrichtung. Erfahren Sie alles Grundlegende kompakt zusammengefasst in unserem 5-teiligen Themenpaket!

%C3%9Cber%20dieses%20Paket

Leitungspraxis

  • Plus Damit Sie haben, was Sie brauchen Ausgabe 2_2014 S. 20-23

    Probezeit und Einarbeitung neuer TeammitgliederEine entscheidende Phase systematisch organisieren

    Wenn Sie eine vakante Stelle in Ihrer Einrichtung erfolgreich mit einer qualifizierten Fachkraft besetzen konnten, dann beginnt die neue Kollegin in der Regel mit einer mehrmonatigen Probezeit. Aus gutem Grund ist diese Zeit dazu gedacht, sich kennenzulernen und einzuschätzen, ob die Zusammenarbeit gelingen wird. In der Probezeit findet aber auch die Einarbeitung statt, die geplant und vorbereitet sein will.

  • Plus Damit Sie haben, was Sie brauchen Ausgabe 3_2014 S. 14-18

    Zielvereinbarungen als Potenzial nutzen

    Im Gegensatz zu Kindertageseinrichtungen sind in vielen Unternehmen Zielvereinbarungen zwischen Mitarbeitern und Vorgesetzten längst gängige Praxis. In Zielvereinbarungsgesprächen werden - wie der Name sagt - gemeinsam Ziele und dafür erforderliche Unterstützung festgelegt. Doch wozu nützen solche Gespräche? Wie lassen sie sich durchführen? Und welche Rolle nimmt die Leiterin ein?

  • Plus Damit Sie haben, was Sie brauchen Ausgabe 4_2014 S. 20-24

    Teilzeitkräfte und pädagogische VerantwortungWie sich beides miteinander vereinbaren lässt

    Eine Kita ohne Teilzeitkräfte ist nicht vorstellbar. Dass dieses Berufsfeld mit 60 Prozent Teilzeitarbeit jedoch zu den Branchen mit dem höchsten Anteil zählt, ist spätestens seit dem „Ländermonitor Frühkindliche Bildungssysteme 2012“ der Bertelsmann Stiftung bekannt. Dennoch gelingt die pädagogische Arbeit mit Teilzeitkräften unter bestimmten Voraussetzungen.

  • Plus Damit Sie haben, was Sie brauchen Ausgabe 1_2016 S. 16-19

    Hospitationen in Ihrer EinrichtungWie Sie sie gestalten und begleiten können

    Ganz gleich, ob Fachkräfte benachbarter Einrichtungen, Eltern, Schüler/innen oder Bewerber/innen auf eine freie Stelle als Hospitanten in Ihre Kita kommen: Allen diesen Personen gemeinsam ist das Interesse am Profil Ihrer Einrichtung und der vielfältigen Arbeit dort. Doch braucht Leitung auch eine Handhabe, um entsprechende Anfragen zu händeln und den Hospitationen einen nutzbringenden Rahmen zu geben.

Autoren/-innen