Kita als Lernort Praxis

Die Vermittlung theoretischen Wissens in der Erzieher/-innen-Ausbildung allein bereitet nur unzureichend auf die Arbeit in der Kita vor. Wie wichtig auch nichtschulisches Lernen ist und wie Erfahrungswissen die Handlungskompetenz angehender Erzieher/-innen fördert, beschreibt Sigrid Ebert.

kita-als-lernort-praxis
© Gebhardt Gruber - pixelio.de

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

45,60 € für 4 Ausgaben pro Jahr + Digitalzugang
inkl.MwSt., zzgl. 4,80 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden