Anzeige
Anzeige: didacta
kindergarten heute - Das Leitungsheft 2_2017, 10. Jahrgang

Über diese Ausgabe

Editorial

Fachforum

Leitungspraxis

  • Die Jungs spielen oft kämpfen und töten
    Gratis S. 14-15 Der konkrete Fall

    "Die Jungs spielen oft 'kämpfen und töten'. Wie soll ich darauf reagieren?"Mitarbeiterin fragt - Kita-Leitung antwortet

    Tim und Frederik haben wieder ihre Laserschwerter mitgebracht und gehen während des Freispiels zielstrebig in den Turnraum, um dort zu „kämpfen“. Sie schmettern ihre Schwerter gegeneinander, stechen in Richtung des Gegenübers und gehen dabei augenscheinlich recht unsanft miteinander um. Nach einer Weile ruft Tim: „Ich bin Anakin Skywalker und du bist Darth Vader. Ich besieg’ dich und dann bist du tot“. Erzieherin Heike beobachtet dieses Verhalten zum wiederholten Mal und wendet sich an Sie mit der Frage, ob diese Art von Spiel Anlass zur Sorge geben muss.

  • Altersgemischte Teams
    Plus S. 16-19 Team

    Altersgemischte TeamsGenerationenunterschiede nutzen, mit Spannungen umgehen

    Wenn die Generation „Babyboomer“ der Nachkriegsjahrgänge bis 1964 gemeinsam mit Generation X (geboren zwischen 1965 und 1978) und Generation Y (1979– 1999) an der Bildung, Betreuung und Erziehung von Generation 2.0 arbeitet, treffen unterschiedlichste Erfahrungen, Kenntnisse und Vorstellungen aufeinander.

  • Ehrenamtliche in der Kita
    Plus S. 24-27 Organisation und Verwaltung

    Ehrenamtliche in der KitaHintergrundinfos für die Leitung

    Für Ehrenamtliche bietet der Kita- und Hortbereich attraktive Möglichkeiten, sich zu engagieren – sei es beim Vorlesen, Gärtnern, Backen oder bei handwerklichen Arbeiten. Da ehrenamtliche Tätigkeiten voraussichtlich noch zunehmen werden, gewinnt deren professionelle Einbindung in die Kita an Bedeutung.

  • Mediation - Beratungsmethoden kennen und einsetzen
    Plus S. 28-30 Organisation und Verwaltung

    MediationBeratungsmethoden kennen und einsetzen (3)

    Passiert es Ihnen manchmal, dass Sie bei einem Konflikt eher in die Strategie des „nix hören, nix sagen, nix sehen“ ausweichen? Auf den ersten Blick nicht verwunderlich, denn Konflikte oder Kommunikationsprobleme im Team stellen Sie als Leitung vor eine große Herausforderung. In diesen Situationen kann Mediation ein Werkzeug zur Konfliktlösung sein.

Downloads

Autoren/-innen