Kinder mit besonderen Bedürfnissen und ihre FamilieEine inklusive Erziehungs- und Bildungspartnerschaft aufbauen

Die beiden vorangehenden Beiträge zur Inklusion haben sich mit der Haltung im Team und der Konzeption auseinandergesetzt. Diesmal geht es um die Frage, wie von Behinderung betroffene Familien in einer inklusiven Kindertageseinrichtung beteiligt werden können. Wichtige Grundlage hierfür ist eine partizipative Förderplanung für das Kind.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Einzelkauf

Download sofort verfügbar

3,95 € inkl. MwSt
PDF bestellen

Im Abo

4 Hefte 37,96 €
danach 44,40 € für 4 Ausgaben pro Jahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 4,40 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden