Anzeige
Anzeige: Mathe spielen: Impulse für die mathematische Bildung

Über diese Ausgabe

Editorial

Fachforum

Leitungspraxis

  • Gratis S. 12-13

    Moderationsmethode „Das Konflikthaus“

    Regelmäßig möchten wir Ihnen hier eine Moderationsmethode vorstellen, die Sie im Rahmen von Teamsitzungen oder Teamtagen einsetzen können. „Das Konflikthaus“ unterstützt Sie bei der Bearbeitung eines Konflikts mit verschiedenen Beteiligten bzw. bei der Auseinandersetzung über unter schiedliche Sichtweisen. Anhand dieser etwas anspruchsvolleren Methode, die Sie hier auch als Kopiervorlage herunterladen können, können Sie gemeinsam im Team Lösungsansätze zur Konfliktbearbeitung entwickeln.

  • Plus S. 23-27

    Die kollegiale BeratungSo lassen sich Fragen und Probleme zielgerichtet bearbeiten

    Das Gefühl, in einer bestimmten Situation festzustecken, angesichts eines andauernden Problems allein nicht mehr weiterzukommen, stellt für die einzelnen Fachkräfte eine Herausforderung dar. Hier bietet die kollegiale Beratung neue Sichtweisen und Lösungsansätze, indem alle im Team vorhandenen Kompetenzen gezielt genutzt werden.

  • Plus S. 30-32

    Die Kirche als ArbeitgeberDas Wichtigste zum Thema Tendenzbetrieb

    Nach dem Staat sind die beiden Kirchen zusammengenommen der zweitgrößte Arbeitgeber in Deutschland. Doch deren rund eine Million Angestellten haben u.U. weniger Rechte als ihre Kolleginnen in der freien Wirtschaft. Arbeiten auch Sie in einer Kindertageseinrichtung in kirchlicher Trägerschaft? Dann haben Sie sich bestimmt schon einmal gefragt, weshalb Ihr Arbeitgeber eine christliche Lebensführung von Ihnen verlangen darf und womit Sie bei Zuwiderhandlung rechnen müssen.

Autoren/-innen