Anzeige: Gourmet Kids
Anzeige
Anzeige: Modernes Lernen

Beruflicher Quereinstieg in Kindertageseinrichtungen

Inhalt
Erscheinungstermin PDF: 2014
Bestellnummer PDF: D500037

Um dem Bedarf an dringend benötigten Fachkräften nachzukommen, wurden neue Zugangs- und Qualifizierungsmöglichkeiten für Quereinsteigende geschaffen. Das Für und Wider des Quereinstiegs in die Kita sowie erste Erfahrungen haben wir für Sie in diesem Themenpaket zusammengestellt.

Über dieses Paket

Fachforum

Autoren/-innen

  • Ulmer-Walz, Christel

    Christel Ulmer-Walz

    Sozialfachwirtin, Erzieherin und Leiterin einer fünfgruppigen Kindertageseinrichtung im Bodenseekreis.

  • Hornek, Christine

    Christine Hornek

    Staatlich anerkannte Erzieherin und Entspannungspädagogin. Sie verfügt über mehrjährige Erfahrung in Leitungstätigkeiten und arbeitet seit 2008 bei dem gemeinnützigen Träger concept maternel in Freiburg. Seit 2012 hat sie dort die pädagogische Fachberatung inne.

  • Giesecke, Harald

    Harald Giesecke

    Arbeitete bis zum Herbst 2013 in der Bundesfachgruppe Sozial-, Kinder- und Jugendhilfe der Vereinigten Dienstleistungsgewerkschaft ver.di.

  • Roth, Xenia

    Xenia Roth

    Diplom-Psychologin / Diplom-Theologin (kath.), leitet nach Tätigkeiten in der Seelsorge und verschiedenen Bereichen der Kinder- und Jugendhilfe sowie des Sozialmanagements seit 1999 das Referat "Kindertagesbetreuung" im Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Jugend und Kultur des Landes Rheinland-Pfalz, Mainz. Derzeitige Arbeitsschwerpunkte sind: Ausbau der Kindertageseinrichtungen für Kleinstkinder, Umsetzung des Landesprogramms "Zukunftschance Kinder - Bildung von Anfang an" und Qualitätsentwicklung im System. Sie war Mitglied des Projektbeirats und der Expertengruppe im Projekt "Trägerqualität" der NQI, ist Mitherausgeberin des "Handbuchs für Träger von Kindertageseinrichtungen" und Mitglied im Fachbeirat von kindergarten heute.