Anzeige: Dokulino
Anzeige
Anzeige: Don Bosco Erzählschiene

Bildungs- und Lerngeschichten: Anregungen und Beispiele

Inhalt
Erscheinungstermin PDF: 2018
Bestellnummer PDF: D501225

Lerngeschichten sind Geschichten, die vom Lernen des Kindes erzählen. Sie werden individuell für jedes Kind auf der Grundlage von Beobachtungen und deren Auswertungen geschrieben. Sie sind Basis und Ausblick für die pädagogische Arbeit und zeigen auch, was wir als Erwachsene dabei lernen können.

Über dieses Paket

mein beruf.

  • Plus kindergarten heute Ausgabe 2_2012 S. 40-41

    LerngeschichtenMalte will einen Regenwurm finden

    Lerngeschichten sind Geschichten, die über das Lernen des Kindes erzählen. Sie werden individuell für jedes Kind auf der Grundlage von Beobachtungen und deren Auswertungen geschrieben. Sie sind Basis und Ausblick für die pädagogische Arbeit und zeigen auch, was wir als Erwachsene dabei lernen können.

  • Plus kindergarten heute Ausgabe 3_2012 S. 42-43

    Gabriel und der gelbe EimerLerngeschichte

    Lerngeschichten sind Geschichten, die vom Lernen des Kindes erzählen. Sie werden individuell für jedes Kind auf der Grundlage von Beobachtungen und deren Auswertungen geschrieben. Sie sind Basis und Ausblick für die pädagogische Arbeit und zeigen auch, was wir als Erwachsene dabei lernen können.

  • Plus kindergarten heute Ausgabe 4_2012 S. 42-43

    LerngeschichtenMathilda singt und tanzt

    Lerngeschichten sind Geschichten, die vom Lernen des Kindes erzählen. Sie werden individuell für jedes Kind auf der Grundlage von Beobachtungen und deren Auswertungen geschrieben. Sie sind Basis und Ausblick für die pädagogische Arbeit und zeigen auch, was wir als Erwachsene dabei lernen können.

  • Plus kindergarten heute Ausgabe 5_2012 S. 41-43

    LerngeschichtenElisabeth verfolgt ihr Ziel

    Lerngeschichten sind Geschichten, die vom Lernen des Kindes erzählen. Sie werden individuell für jedes Kind auf der Grundlage von Beobachtungen und deren Auswertungen geschrieben. Sie sind Basis und Ausblick für die pädagogische Arbeit und zeigen auch, was wir als Erwachsene dabei lernen können.

  • Plus kindergarten heute Ausgabe 8_2012 S. 42-43

    LerngeschichtenJulius will alles über Uhren wissen

    Lerngeschichten sind Geschichten, die vom Lernen des Kindes erzählen. Sie werden individuell für jedes Kind auf der Grundlage von Beobachtungen und deren Auswertungen geschrieben. Sie sind Basis und Ausblick für die pädagogische Arbeit und zeigen auch, was wir als Erwachsene dabei lernen können.

  • Plus kindergarten heute Ausgabe 9_2012 S. 42-43

    LerngeschichtenPaolos erste Schritte

    Lerngeschichten sind Geschichten, die vom Lernen des Kindes erzählen. Sie werden individuell für jedes Kind auf der Grundlage von Beobachtungen und deren Auswertungen geschrieben. Sie sind Basis und Ausblick für die pädagogische Arbeit und zeigen auch, was wir als Erwachsene dabei lernen können.

meine praxis.

  • Plus kindergarten heute Ausgabe 2_2015 S. 16-19

    Zur Sprache findenLerngeschichten aus der Atelierarbeit

    Eine systematische Sprachförderung soll die Kompetenzen von Kindern erweitern. Doch bieten Förderprogramme den Kindern die Möglichkeit, Selbstwirksamkeit zu erleben? Die Erfahrungen der Autorin zeigen exemplarisch, dass Sprachbildung ein von Kindern selbst initiierter Prozess ist.

  • Plus kindergarten heute Ausgabe 2_2012 S. 32-36

    Von der Lerngeschichte zum ProjektEin Erfahrungsbericht

    Ein Team macht sich auf den Weg, mit dem Neuseeländer Modell der Bildungs- und Lerngeschichten. Es beobachtet die Interessen der Kinder, dokumentiert ihre Lernprozesse und entwickelt sie weiter. Einblicke in die Umsetzung der Theorie in die Praxis, die zur Nachahmung anregen.

meine perspektive.

  • Plus kindergarten heute Ausgabe 4_2018 S. 34-35 qualifizierung

    Wie schreibe ich Lerngeschichten?Für Berufseinsteiger*innen

    Lerngeschichten sind Geschichten, die etwas über das Lernen eines Kindes erzählen. Darüber, welche wiederkehrenden Interessen und Begabungen das Kind hat, wie es an eine Sache herangeht, welches individuelle Bild es von der Welt konstruiert hat etc.

Autoren/-innen

  • Kortmann, Barbara

    Barbara Kortmann

    Erzieherin und arbeitet als Fachkraft für Sprache und Integration mit dem Schwerpunkt Kunst. Sie lebt und arbeitet in Düsseldorf.

  • Haug-Schnabel, Gabriele

    Gabriele Haug-Schnabel

    Verhaltensbiologin und Ethnologin, lehrt „Pädagogik der Kindheit“ an der EH Freiburg und „Early Childhood Education“ sowie „Early Life Care“ an der Universität Salzburg. Gründerin und Leiterin der Forschungsgruppe Verhaltensbiologie des Menschen (FVM). Interdisziplinäre Forschungsprojekte zur kindlichen Entwicklung. Evaluation und Qualitätsentwicklung von Kindertageseinrichtungen mittels beobachtungsbasierter Erhebungen (PromiK, Beobachtungen on the spot).

  • Ries-Schemainda, Gerlinde

    Gerlinde Ries-Schemainda

    Erzieherin, Leiterin des kath. Familienzentrums St. Sebastian in Eppertshausen und Fortbildnerin. Zudem Fachkraft für rhythmischmusikalische Erziehung und den Situationsansatz. Expertin für Qualität im Situationsansatz und Autorin von pädagogischen Fachartikeln und -büchern.

  • Bensel, Joachim

    Joachim Bensel

    Diplom-Biologe, Verhaltensbiologe, Mitinhaber der Forschungsgruppe Verhaltensbiologie des Menschen, Forschung und Evaluation u.a. zur Qualität in der außerfamiliären Betreuung, Lehraufträge zur Kindheitspädagogik an der EH Freiburg und der Universität Salzburg, Referent in Fort- und Weiterbildung.

  • Dittmar, Silke

    Silke Dittmar

    Staatlich anerkannte Erzieherin, Diplom-Sozialpädagogin. Chefredakteurin bei kindergarten heute. Inhaltliche und organisatorische Gesamtverantwortung für die Linie und Weiterentwicklung der Produktfamilie kindergarten heute, inkl. der zielgruppenadäquaten sprachlichen und optischen Darstellung.

  • Lotterhoß, Ulrike

    Ulrike Lotterhoß

    Erzieherin und stellvertretende Leiterin der Protestantischen Kindertagesstätte in Lambsheim. Sie ist interne Beobachtungsbeauftragte und Qualitätsentwicklerin im Projekt Kita + QM und in der Weiterbildung zur Fachkraft im Situationsansatz. Die Lerngeschichte wurde in der Protestantischen Kita Junkergasse in Lambsheim dokumentiert.

Fachbegriffe

Beobachten und dokumentieren in der Kita

Das Beobachten und Dokumentieren kindlicher Bildungsprozesse ist ein zentraler Bestandteil der Arbeit pädagogischer Fachkräfte, der in den Bildungsplänen der Bundesländer verankert ist.