Was zeichnet gute Fachkräfte aus?

Was zeichnet gute Fachkräfte aus?
© Harald Neumann, Freiburg

Eine ausgeprägte Wahrnehmungs- und Beobachtungsfähigkeit, Konfliktlösungsstrategien, sich selbst und Situationen reflektieren zu können – das sind nur einige der vielen Fertigkeiten, die Fachkräfte heute für ihre Arbeit mit den Kindern, Eltern und im Team mitbringen müssen. Erzieher*innen und Kindheitspädagog*innen brauchen sogenannte Schlüssel- bzw. Basiskompetenzen. Gemeint sind alle Fähigkeiten, die notwendig sind, um den Beruf professionell und gut ausüben zu können. Im Einzelnen sind das personale, fachliche und soziale Kompetenzen.

Und wie stelle ich mir eine gute Fachkraft vor?

Neben dem fachlichen Grundlagenwissen in Pädagogik und Psychologie, den Kenntnissen über Entwicklungs- und Lernprozesse, müssen Fachkräfte – so meine Erfahrung – während und nach der Ausbildung vor allem personale und soziale Kompetenzen erwerben. Denn: Gute Fachkräfte sind Vorbilder. Im Idealfall leben sie selbst vor, was sie den Kindern vermitteln. Dabei sind sie immer auch Sprachvorbild: Sie beschreiben und erklären ihre Handlungen, damit die Kinder verstehen, was warum getan wird. Gute Fachkräfte sind verlässliche, feinfühlige und liebevolle Bezugspersonen. Durch ihre Präsenz vermitteln sie Sicherheit, Unterstützung und Geborgenheit. Durch einen aufmerksamen Blick oder Körperkontakt spüren die Kinder diese Präsenz. Gute Fachkräfte sind gute Beobachter*innen: Nehmen sie beispielsweise wahr, dass ein Kind sich länger passiv verhält, wenden sie sich ihm zu und ermutigen es, sein Umfeld zu erkunden, indem sie Impulse setzen.

Natürlich gibt es noch weitere wichtige Merkmale einer guten Fachkraft. Deshalb starten wir auf Seite 10 unsere neue Reihe „Schlüsselkompetenzen pädagogischer Fachkräfte“ und gehen der Frage nach, welche das sind und wie sie sich vertiefen bzw. weiterentwickeln lassen. Zum Auftakt geht es um Reflexionsfähigkeit.

In diesem Sinne: Betrachten Sie doch mal wieder sich selbst und die Prozesse von allen Seiten.

Mit besten Grüßen

Silke Dittmar

PS: In welcher Situation haben Sie sich oder ein Teammitglied als besonders kompetent erlebt? Inwiefern war dies ein Schlüsselerlebnis? Schreiben Sie uns unter redaktion@kindergarten-heute.de

Der Fachmagazin-Newsletter

Ja, ich möchte den kostenlosen Newsletter von kindergarten heute abonnieren und willige somit in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zwecke des eMail-Marketings des Verlag Herders ein. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen.